Skip to content

Pfandmarken

Ob als Pfandmarke, Getränkechip oder Bargeldalternative: Pfandmarken sind ein Muss auf jedem Festival. Auch auf Events, dem Getränkewagen oder im Biergarten: Ordnung muss sein. Du suchst nach nachhaltigen Pfandmarken? Hier wirst Du fündig! Diese können übrigens auch mit Logo, Warenwert oder Wunschtext personalisiert werden. Nachhaltigkeit gibt es gleich mit auf die Hand.

Showing the single result

 

Pfandmarken für Events und Festivals: natürlich nachhaltig

Pfandmarken, Getränkechips und Essensmarken: diese kleinen Helfer sagen dem Müll den Kampf an. Auf dem Festival, Event, im Biergarten oder auf dem Konzert: deine Gästinnen und Gäste bringen mit den Pfandmarken selbst ihre leeren Becher und Gläser zurück an den Stand, was für dich nicht nur Arbeit, sondern auch Kosten einspart. Beispielsweise bei der Müllentsorgung. Was dabei oft nicht bedacht wird? Die Pfandmarken selbst. Diese bestehen meist aus Plastik.

Die meisten Pfandmarken und Wertchips werden nach einem Event nicht gesammelt, sondern entsorgt. So entsteht häufig nach wenigen Tagen kiloweise Plastikmüll. Im TUTAKA Verzeichnis findest du nachhaltige Pfandmarken, die Restholz ein zweites Leben schenken. Die Holzchips bestehen aus Finnpappe oder aus Birke, welche aus den Resten von Architekturmodellen gewonnen werden. Neben unterschiedlichen Größen kann das eigene Logo ein- oder beidseitig mit Hilfe von Lasergravur eingraviert werden. So wird zusätzlich zum nachhaltigen Material ebenso auf schädliche Farben verzichtet, welche meist auf Erdöl basieren. Mit den nachhaltigen Pfandmarken hältst du nicht nur dein Festivalgelände oder die Konzerthalle sauber, sondern zeigst deinen Besuchern und Besucherinnen, dass Dir Nachhaltigkeit auf deinen Veranstaltungen am Herzen liegt.

Markenbotschafter aus Holz

Neben der praktischen Pfandlösung, sind die Getränkechips und Wertmarken gleichzeitig hervorragende Markenbotschafter. Wie kleine Werbebanner tragen sie dein Logo und deine Marke durch verschiedene Hände. Deine Gäste und Gästinnen haben dein Unternehmen ständig vor Augen oder nehmen vielleicht sogar die nachhaltigen Pfandmarken als kleines Erinnerungsstück mit. Erfahre in unserem Blogartikel Nachhaltig und personalisiert: Markenbotschafter aus Restholz welche kleinen Produkte Eingang in deine Nachhaltigkeitsstrategie finden sollten.